| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Empuriabrava - Forum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

.
.
Abschlußbericht vom vergangenen Dienstag mit Fotos
 1
 1
19.02.19 20:40
Offline elvisthedog 

Moderator

19.02.19 20:40
Offline elvisthedog 

Moderator

Abschlußbericht vom vergangenen Dienstag mit Fotos

„Els Excursionistas“: Von Argelaguer nach Tortella
Am vergangenen Dienstag fuhren wir bei Frühlingswetter und Sonne mit 21 Teilnehmern über Figueres nach Besalu und dort auf der A-26 zum Parkplatz unseres Startpunktes in der oberen Garrotxa. Das Gebiet darf als beispielhaft bezeichnet werden für alle Vulkanlandschaften der Iberischen Halbinsel und gilt als eines der interessantesten Europas. Wir begannen dieses Mal auf einer für uns neuen Strecke an der Vielzweckhalle im alten Ort Argelaguer. Von dort ging es nach Norden auf eine Höhe von 215 Meter. Nach mehrmaliger Durchquerung des Bachbettes Torrent del Vinyot und einem Anstieg auf 288 m erreichten wir die historische Ortschaft Tortella, die wir kurz in Augenschein nahmen. Die Altstadt mit der imposanten Wehrkirche Santa Maria ist wirklich sehenswert. Im Café Frankfurt machten wir nach 6 km unsere Erfrischungspause im schönen Garten bei sommerlichen Bedingungen mit Tanz nach der Musik von Rolf und You Tube. Danach wanderten wir auf einem neu angelegten und gut beschilderten regionalen Wanderweg mit der Nummer G 50 durch die liebliche Landschaft Pla de Tapioles. Schließlich landeten wir im Tal des Flusslaufes unserer vertrauten Fluvia. Nur 1 km östlich befand sich der Ausgangspunkt dieser insgesamt 11 km langen Tour, die wir in 3 Stunden bewältigten und die allen Teilnehmern gut gefallen hat. Von dort ging es in unser bewährtes Restaurant Oliveras nach Besalu, wo wir das exzellente Buffet genießen konnten. Die nächste Veranstaltung findet am kommenden Dienstag, den 26. Februar 2019, statt. Einzelheiten dazu erfahrt Ihr bis Samstag hier. Wie immer treffen wir uns um 09.oo Uhr vor dem ALDI am Ortseingang Empuriabrava. Bis dahin verbleibe ich mit dem Wunsch nach immer optimalem Wetter und vielen Grüßen als Euer Herbert mit Lilia
Es gibt nichts Gutes - außer man tut es. Wandern ist die beste Medizin...
Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen,der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein !!!!

Zuletzt bearbeitet am 19.02.19 21:06

 1
 1
Vulkanlandschaften   interessantesten   Teilnehmern   vergangenen   Abschlußbericht   Durchquerung   Ausgangspunkt   beschilderten   beispielhaft   Vielzweckhalle   Veranstaltung   bewältigten   Einzelheiten   Startpunktes   sommerlichen   Frühlingswetter   Erfrischungspause   Excursionistas“   Empuriabrava   Schließlich