| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Empuriabrava - Forum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

.
.
Abschlußbericht vom vergangenen Dienstag mit Fotos
 1
 1
07.11.17 21:04
Offline elvisthedog 

Moderator

07.11.17 21:04
Offline elvisthedog 

Moderator

Abschlußbericht vom vergangenen Dienstag mit Fotos

„Els Excursionistas“: Auf der Ruta de la Puda i les Estunes und am Banyoles-See
Am vergangenen Dienstag, den 07. November 2017, musste ich meine geplante Wanderung kurzfristig abändern, da das vorgesehene Wandergebiet der starken Tramontana voll ausgesetzt ist. Somit fuhren wir mit 46 Teilnehmern in ein windgeschütztes Terrain zum allseits bekannten Banyoles-See, den ich allen Urlaubern, die ihn noch nicht kennen sollten, als Ausflugstipp wärmstens empfehlen kann. Über ihn habe ich anlässlich früherer Touren schon oft ausführlich geschrieben. Wir starteten in einer besonders schönen Gegend am Südufer des Sees. Von dort gingen wir ein kurzes Stück nach Westen. Kurz danach verließen wir das Seeufer in südliche Richtung und wanderten durch die Urbanitzacio Puig de Font Pudosa auf der Ruta de la Puda i les Estunes nach Porqueres. Nach Besichtigung des Gotteshauses machten wir dort unsere große Pause. Danach ging es erfrischt auf dem Uferweg entlang bei Sonnenschein durch den Parc Neolitic de la Draga, wo schon vor Jahrtausenden unsere Vorfahren lebten. Nach Passieren des Club Natacio , während der Olympiade 1992 der begehrteste Platz , denn von dort konnte man die gesamte Regattastrecke überblicken, landeten wir im Hotel Mirallac wo wir die Wanderung mit einem guten und reichhaltigen Menü des Restaurants La Pesqueta direkt am Wasser mit unserem Wanderlied fröhlich ausklingen ließen.
Die nächste Wanderung findet am kommenden Dienstag, den 14. November 2017, statt. Dazu treffen wir uns wieder um 09.00 Uhr vor dem ALDI in Empuriabrava. Den Ankündigungsbericht dazu gibt es bis Samstag hier. In diesem Sinne verbleibe ich mit dem Wunsch nach immer festem Boden unter den Füßen bei optimalem Wanderwetter und herzlichen Grüßen als Euer Herbert







Es gibt nichts Gutes - außer man tut es. Wandern ist die beste Medizin...
Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen,der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein !!!!

 1
 1
windgeschütztes   Besichtigung   Gotteshauses   Sonnenschein   vergangenen   überblicken   Wandergebiet   Abschlußbericht   Urbanitzacio   Empuriabrava   Regattastrecke   anlässlich   Excursionistas“   Ausflugstipp   ausführlich   Ankündigungsbericht   Banyoles-See   Jahrtausenden   Wanderwetter   reichhaltigen